Springe zum Inhalt

WALDGRUPPE

Die Buntspechte: „Was man liebt, das schützt man.“

Bei Wind und Wetter spielen wir im Wald, auf Wiesen und Wegen, hüpfen durch Pfützen, verfolgen Spuren, beobachten Pflanzen und Tiere, picknicken in der Sonne, feiern den Beginn der Jahreszeiten, bauen und gestalten, klettern und toben, …
und entdecken mit allen Sinnen die Welt und unsere Liebe zur Natur.

Besonderheiten:

  • Bauwagen als feste Anlaufstelle zu den Bring- und Abholzeiten und bei Wetterwarnungen; mit Ruhebereich für den Mittagsschlaf, Rindenmulchtoilette und Wickelmöglichkeit
  • Bollerwagen für die Kleinen, mobiler „Wickeltisch“
  • gemeinsame Aktionen mit den Gruppen aus dem Hauskindergarten
  • monatliche Waldexpeditionstage in der Umgebung
  • feste Tage im Freilichtmuseum Lindlar
  • kompetente Beratung der Eltern durch jahrelange Walderfahrung

Wissenswertes:

  • bis zu 20 Betreuungsplätze, davon vier U3- und auch Inklusivplätze
  • Gruppenleitung mit waldpädagogischer Zusatzausbildung und langjähriger Walderfahrung, zwei Erzieherinnen und eine Einzelfallhilfe
  • Öffnungszeiten wie im Haus, Präsenz am Bauwagen 7:30 Uhr bis 14:15 Uhr, anschließend Betreuung bis 16:15 Uhr im Hauskindergarten möglich
  • Buchungszeiten: 35 Stunden Block oder 45 Stunden
  • Besuche am Bauwagen und Schnuppertage nach Absprache